Elena Helfrecht

Bildende Künstlerin, Literaturübersetzerin, Retuscheurin

ellipse grafik

Kontakt

Fichtelgebirge


elena.helfrecht@gmail.com

Tätigkeit

  • Fotografie
  • Kreativdirektion
  • Digitale Postproduktion
  • Literaturübersetzungen (DE/EN)
  • Texte & Lektorat (DE/EN)
  • Beratung & Tutorien
  • Vorträge

Über Elena Helfrecht

Elena Helfrecht arbeitet international als bildende Künstlerin mit Schwerpunkt Fotografie sowie als Literaturübersetzerin und Retuscheurin mit Hauptwohnsitz im Fichtelgebirge. Im Jahr 2019 schloss sie ihren Master in Fotografie am Royal College of Art in London mit Auszeichnung ab, nachdem sie ihr Bachelorstudium der Kunstgeschichte und Buchwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen 2015 erfolgreich beendete und von 2016 bis 2017 Kunst- und Bildgeschichte an der Humboldt-Universität in Berlin studierte.

Im Zentrum ihrer Kunst steht die Psyche und Phänomene des Bewusstseins. Ihre Bilder gehen von autobiografischen Erfahrungen aus und erstrecken sich ins Surreale, Fantastische und Groteske. Sie verwebt Erinnerung, Erfahrung und Imagination zu dichten Narrativen mit mehreren Bedeutungsebenen und einer intuitiven Ikonographie. Innerhalb ihrer künstlerischen Praxis betrachtet sie die Fotografie als performativen Eingriff und eine erweiterte Form der Prokreation. Der fotografische Abkömmling wird gleichzeitig zu einer räumlichen, direkt erfahrbaren Manifestation der Psyche. Durch Experiment und Spiel verbindet sie die geistige mit der fassbaren Realität und setzt individuelle Erfahrungen mit der kollektiven Geschichte in Beziehung. Ihre Bildsprache wird von den Landschaften, Mythen und Legenden ihrer Heimat im Fichtelgebirge geprägt, wie auch von ihrer Liebe zur Kunstgeschichte, Literatur und Psychologie.

Ihre Arbeiten werden international ausgestellt und sind in öffentlichen und privaten Sammlungen weltweit vertreten.

Sie hält Gastvorträge und Künstlergespräche an Institutionen wie der Bauhaus-Universität in Weimar, der University of Brighton und der Arts University Bournemouth.

Im Jahr 2020 gründete sie gemeinsam mit Nadja Ellinger die Agentur Nightowls Studio, in der die beiden Fotografinnen für namhafte Magazine, Fotografen und Agenturen arbeiten, vorwiegend in den Bereichen Fashion, Lifestyle, E-Commerce, und Fine Art.


Referenzen

Ausstellungen (Auswahl)

  • Encontros Da Imagem, International Photography Festival, Emergentes, Braga, 2021
  • Togetherness, Portraits – Hellerau, Technische Sammlungen Dresden, 2021
  • In Search of Identity, Künstlerhaus, f2 Fotofestival, Dortmund, 2021
  • FORMAT International Photography Festival, Derby, 2021
  • Plexus, Camera Work, Palazzo Rasponi 2, Ravenna, 2020 (Solo)
  • Plexus, Photo Open Up, International Festival of Photography, Padua, 2020 (Solo)
  • Hurry Up Please It‘s Time, Seen Fifteen Gallery, London, 2020
  • False Memory, Rugby Art Gallery and Museum, Rugby, 2020
  • Sony World Photography Awards, Sony Imaging Gallery, Tokio, 2020
  • With Monochrome Eyes, Borough Road Gallery, London, 2020
  • Bloomberg New Contemporaries, South London Gallery, London, 2020
  • In Repeat, Photoeast Fringe, Ipswich, 2019
  • Offprint, Tate Modern, London, 2019
  • Intro:spective, Seen Fifteen Gallery, London, 2019

Auszeichnungen und Nominierungen (Auswahl)

  • The British Journal of Photography International Award, 2nd Place, 2021
  • Portraits – Hellerau Photography Award, Finalist, 2021
  • PHMuseum Photography Grant, Main Prize, Finalist, 2021
  • Sony World Photography Awards, Professional Still Life, 2. Platz, 2020
  • FOAM Paul Huf Award, Fotografiemuseum Amsterdam, Nominiert, 2020
  • Camera Work Award, Palazzo Rasponi 2, Gewinner, 2020
  • HSBC Prix pour la Photographie, Finalist, 2020
  • Le Bal Award for Young Creation, Juryfavorit, 2019
  • Bloomberg New Contemporaries, 2019
  • The Association of Photographers, Student Awards, Gewinner, 2019

Publikationen (Auswahl)

  • Schwarzweiss Magazin, #142, 2021
  • Animals: Photographs that make you think, Henry Carroll, Abrams Books, 2021
  • Primal Sight, Gnomic Book, Ed. Efrem Zelony-Mindell, 2021
  • The British Journal of Photography, #7903, 2021
  • Source Photographic Review, #104: Legacy, 2021
  • The Journal of Grievances, Vol. 4: Collected Tales, Antics Publications, 2021
  • GUP Magazine #65: Europe, 2020
  • Photo Presse #08, 2020
  • Frankenpost & Der Neue Tag, Juni 2020
  • The British Journal of Photography, Issue 7889, 2019
  • On Death, Kris Graves Projects, 2019
  • THE OPÉRA, Vol. IV/VII, Kerber Verlag, 2015/2018

Vorträge (Auswahl)

  • Arts University Bournemouth, MA Photography, 2021
  • Rotary Club Fichtelgebirge, 2021
  • University of Brighton, MA Photography, 2020
  • Deutsche Fotografische Akademie, Fotodialoge, Artist Talk with Boris Eldagsen, 2020
  • Bauhaus-Universität Weimar, MA Photographic Storytelling, 2020
  • Photo Fringe, Brighton, First Monday, 2020
  • London College of Communication, London, MA Photography, 2020
  • Corpus Christi College, Oxford, 2020

Sammlungen

  • Palazzo Rasponi 2, Stadtgemeinde Ravenna, IT
  • The Museum of Modern Art, Öffentliche Bibliothek, New York, US (’On Death’, KGP)
  • Private Sammlungen in DE, UK, IT, FR, ES, BE, US, JP, TH

Sämtliche Referenzen: https://elenahelfrecht.com/CV

Kunden (Nightowls Studio, Auswahl)

  • Vogue
  • Elle
  • Jolie
  • L’Officiel
  • Freeform/ABC Studios
  • S. Oliver
  • Hallhuber
  • Toni
  • Rosner
  • My Theresa
  • House of Fraser
  • Valerien

Retusche-Portfolio: http://nightowls-studio.de/

Buchprojekte (Auswahl)

Sie möchten mit Elena Helfrecht zusammen arbeiten?
Schreiben Sie ihr direkt eine Nachricht!

Weitere Künstler der Kategorien
bildende kunst / fotografie / lyrik und wort / retusche

Stephanie Huber

Simone Werner-Ney

Cäsar W. Radetzky

Jörg Gulden

Marius Seidlitz

Silka Gebhardt

Du möchtest Mitglied und auch aktiv in der Region werden? Hier geht's zum Mitgliedsantrag