Am 27.06.2017 war die Eröffnung der „Praxis für Kunst & Therapie“ von Annette Hähnlein auf ihrem Kreativhof.

Sie stellte an diesem Abend ihren neugestalteten Praxisraum und die Therapieangebote, Kreativcoaching, Kunsttherapie, Gesprächstherapie und Therapiebegleitung mit Eseln, vor. Die Besucher bekamen einen Einblick in den wundervollen künstlerisch Hof, dessen vielseitigen Möglichkeiten Natur – Tiere – Arbeiten im Freien welche Annette alle mit in die Therapiearbeit mit einbeziehen wird.

In ihrer Praxis wendet sie Methoden aus dem kreativen Bereich an, um Barrieren und Unzulänglichkeiten, die der Sprache eigen sind, sichtbar und begreifbar zu machen. Unbewusste Inhalte, die in das kreative Arbeiten von ganz alleine einfließen, geben Aufschluss. Heilsame Prozesse werden angestossen und persönliches Wachstum wird gefördert. Das therapeutische Arbeiten ist prozessorientiert. Jede Sitzung wird individuell auf den Klienten abgestimmt. Was die oder der Einzelne braucht, richtet sich ganz nach den eigenen Bedürfnissen.
Es bedarf keinerlei Vorkenntnisse, das Erleben im Tun steht im Vordergrund!
Ein weiterer Baustein ihrer Arbeitsweise bildet die therapeutische Begleitung mit Eseln. Tiere reagieren darauf wie wir sie behandeln und welche Signale wir aussenden, d.h., sie spiegeln uns wieder. Tiere bewerten uns nicht nach Aussehen oder Herkunft, sie nehmen uns so wie wir sind. Sie können einen Brücke darstellen, um Vertrauen aufzubauen und unser Selbstvertrauen wieder zurück zu gewinnen.

Für eine Terminvereinbarung am besten einfach unter 09232-880781 anrufen.

Einen fotografischen Einblick in die Eröffnung gibt es HIER

Neuigkeiten und Angebote sowie Veranstaltungen unter:

www.facebook.com/annettehaehnlein/

oder

www.annettehaehnlein.de